Naturpark Neckartal-Odenwald

Die Gemeinde Wiesenbach liegt innerhalb des Naturparks Neckartal-Odenwald. Als Naturpark wird eine großräumige, naturnahe Landschaft, die sich in besonderem Maße für die Erholung der Bevölkerung eignet bezeichnet. Vielfalt, Eigenart und Schönheit von Landschaft und Natur werden gepflegt, erhalten und geschützt. Naturparke sind damit Modellgebiete für eine nachhaltige, umweltverträgliche Entwicklung des Ländlichen Raumes. Der Naturpark nimmt eine Fläche von 152.000 ha (= 1.520 km²) ein. Er ist der nördlichste der 7 Naturparke des Landes Baden-Württemberg und grenzt an die Bundesländer Hessen und Bayern an.

http://www.naturpark-neckartal-odenwald.de

Die Äskulapnatter im Naturpark Neckartal-Odenwald

https://youtu.be/VywUg9ewLzw

In diesem Informationsfilm des Naturparks Neckartal-Odenwald geht es um die friedliche und harmlose Äskulapnatter. Michael Waitzmann von der Naturschutzverwaltung des Landes Baden-Württemberg berichtet über Verhalten und Lebensräume der größten Schlange Mitteleuropas. Außerdem erklärt er, welche Schutzmaßnahmen die „Arbeitsgemeinschaft Äskulapnatter“ durchführt.

Imagefilm Naturpark Neckartal-Odenwald

https://youtu.be/4JwEIISFQCg

Der Imagefilm zeigt Sehenswürdigkeiten, Ausblicke und Landschaften des Naturparks Neckartal-Odenwald. Außerdem kann man mehr zu typischen Aktivitäten erfahren. Dazu gehören wandern, Kanu fahren auf dem Neckar, Mountainbike-Touren oder Langlauf auf den Loipen im Odenwald. Neben den Naturaufnahmen, von Streuobstwiesen über den Lebensraum der Äskulapnatter bis zu tief eingeschnittenen Schluchten, sind auch Städte wie Heidelberg, Mosbach und Eberbach zu sehen. Kulturelle Highlights, wie Schlösser, Burgen, der Limes und ein Römermuseum, befinden sich ebenfalls im Naturpark Neckartal-Odenwald.