Einmal um die Erde – Das STADTRADELN in Bammental, Neckargemünd und Wiesenbach geht erfolgreich zu Ende

Im Aktionszeitraum vom 09. bis 29. Juni beteiligten sich insgesamt 168 aktive Radler aus Bammental, Neckargemünd und Wiesenbach und haben mit ihren 42.086 geradelten Kilometer einmal den Äquator umrundet.

Mit der Abschlussfahrt am 29. Juni nach Eschelbronn setze der TV Germania Wiesenbach e.V. einen krönenden Abschluss für das STADTRADELN in Wiesenbach. Das aktive Team mit seinen 28 Radlern sammelte die letzten Kilometer für seine Kommune und sicherte sich mit insgesamt 8.503 Kilometern den Titel als aktivstes Team in Wiesenbach. In Bammental fuhren die Radler der „Villa Kunterbunt“ auf das Siegertreppchen. In Neckargemünd teilen sich die „RadelndeArche“ und das Team „Eule“ die Trophäe als aktivstes Team. Die „RadelndeArche“ mit 15 Aktiven gewinnt mit 4.320 Kilometern die absolute Wertung. Das Team „Eule“ gewinnt mit 472 Kilometern pro Teammitglied die Relativ-Wertung. Die aktivsten „Einzelkämpfer“ fuhren für Wiesenbach 884 Kilometer, für Neckargemünd 1.007 Kilometer und für Bammental stolze 2.474 Kilometer.

Wir möchten uns bei allen Beteiligten für ihr Engagement bedanken und prämieren die aktivsten Einzelfahrer und die aktivsten Teams. Die Preisübergabe für die Gewinner der drei Kommunen erfolgt am 26. August auf dem Marktplatz in Neckargemünd. Anlässlich des Rad-Rennens „Deutschland Tour 2018“ wird auf dem Marktplatz ein buntes Programm auf die Besucher warten. Von 23. bis 26. August verbindet die „Deutschland Tour 2018“ auf vier anspruchsvollen und abwechslungsreichen Etappen deutsche Metropolen und Regionen und wird in Stuttgart das große Finale erleben. Auf der 4. Etappe werden die Radprofis auch Neckargemünd und Wiesenbach passieren. Info: www.deutschland-tour.com